Online-Sammlung Bundeswehr Aufnäher


Hier entsteht nach und nach eine Online-Sammlung aller bekannten Aufnäher der Bundeswehr.

Bisher sind katalogisiert:

ABC-Abwehr
Artillerie Teil 1 (bis FArtBtl 210)
Artillerie Teil 2 (ab PzArtBtl 215)
Feldjäger
Heeresflugabwehr
Jäger Teil 1 (bis JgBtl 91)
Gebirgsjäger
Panzerjäger
UNSCOM Irak 1991-1996
Bundeswehrkrankenhaus Cambodia 1992/1993
Waldbrand-Löscheinsätze Griechenland 1993 - 1998
UNOSOM II Somalia 1993/1994
UNPF /IFOR 1995/1996
Operation Libelle TIRANA 14. März 1997
KVM 1998/1999
UstgVbd ALBANIEN 1999
Task Force HARVEST 2001
Task Force FOX 2001/2002
ABC-Abwehrbataillon KUWAIT 2002/2003
Erdbebenhilfe PAKISTAN 2005/2006
AF TUR 2013 - 2015
EUFOR / EUNAVFOR
Aufgrund der riesigen Anzahl an KFOR Aufnähern (ca. 1000 Stück) gliedere ich diese nach Truppengattungen:
KFOR ABC-Abwehr
KFOR Aufklärer
KFOR Panzerartillerie
KFOR Pioniere und Feldlagerbetrieb
KFOR Task Force DULJE
KFOR Task Force PRIZREN
KFOR Task Force ZUR

NATO eFP Battle Group LITAUEN ab 2017
NATO CAOCs
NATO AMF (L)

Marine:
UNIFIL

Aufnäher von internen Verbandsabzeichen wurden in der ganzen Bundeswehr erst Mitte bis Ende der 90´er Jahre eingeführt.
Vorher hatten nur die Marine und die fliegenden Einheiten von Luftwaffe und Heeresfliegern Aufnäher.
Weiterhin gab es vereinzelt Aufnäher von Veranstaltungen (z.B. Canadian Army Trophy, Rommelwettkampf der Infanterie) und
als Souvenir oder für den Sportanzug, wobei am Sportanzug wirklich nur in allerseltensten Fällen Aufnäher getragen wurden.
Insofern sind Aufnäher von normalen Einheiten aus der Zeit vor etwa 1995 immer mit Skepsis zu betrachten. Gerade
viele Aufnäher mit Fallschirmen wurden schon in der 80´er Jahren als Souvenir und Sammlerabzeichen vertrieben.

Die Aufnäher sollten zu Beginn farbig sein und im Verteidigungsfall von den Uniformen entfernt werden. In der
Realität wurde aber von Beginn an etwa die Hälfte der Aufnäher in Tarnfarben gefertigt, was auch heute noch so ist.

Die ersten Jahre wurden die Aufnäher aufgenäht. Erst einige Zeit später kam der Klettverschluß auf, das Klettgegenstück
mußte noch auf die Uniform genäht werden. Erst als die Auslandseinsätze immer mehr wurden, wurden die Uniformen
standardmäßig mit Klett am Ärmel versehen. Seitdem werden annähernd alle Aufnäher mit Klett gefertigt.